Telemedicus

, von

Video: “Creativity always builds on the past“

Welche alternativen Lizenzmodelle gibt es zum deutschen Urheberrecht? Wer ist Lawrence Lessig und wie funktioniert sein Lizenzmodell der Creative Commons? Und warum ist ein Minimum an (Urheberrechts-)Gesetzen für einen Künstler und die freie Kultur eventuell vorteilhafter? – Einfach und interessant erklärt finden sich die Antworten in folgendem Video, produziert von der Arte-Kultursendung Metropolis.

Das Video nach dem Klick:

Das Video steht übrigens auch unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-Lizenz BY-NC-SA-2.0).

Auch zu dem Thema: Der J!Cast Nr. 34 von Laura Dierking.

, Telemedicus v. 22.06.2007, https://tlmd.in/a/267

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory