Telemedicus

Tag Archives

Veranstaltungsübersicht Oktober

, von 0 Kommentare

+++ 1. Oktober: Der Einfluss von KI auf die Weltgemeinschaft, digital +++ 1./2. Oktober: European Data Summit, Berlin/digital +++ 1./2. Oktober: Verträge über digitale Inhalte und Dienstleistungen, digital +++ 5. Oktober: Vertragsstrafen im IP- und Wettbewerbsrecht, Berlin/digital +++ 12. Oktober: Geheimnisschutz vs. Presse- und Informationsfreiheit, digital +++ 19.-25. Oktober: Telemedicus Sommerkonferenz 2020, digital +++ 24.-30. Oktober: Medientage München, digital +++ 27. Oktober: Safeguarding Freedom – Stabilising Democracy, digital +++ 28. Oktober: Swipe for President, Berlin/digital +++ 29. Oktober: Conference on New Media, Tech & Democracy, Boston/digital +++ 29. Oktober: Internet der Dinge, digitale Transformation, Industrie, digital Artikel vollständig lesen

Veranstaltungsübersicht September

, von 0 Kommentare

+++ 7./8. September: Regulierung für Algorithmen, Online +++ 9.-13. September: Ars Electronica, Linz sowie Online +++ 10. September: Digitale DSRI-Herbstakademie, Online +++ 21.-23. September: Wein und Recht, Würzburg +++ 22. September: Chancen der Anonymisierung, Online +++ 23.-25. September: EDV-Gerichtstag, Online +++ 28./29. September: Bitkom Privacy Conference, Online Artikel vollständig lesen

Veranstaltungsübersicht: November 2019

, von 0 Kommentare

+++ 4. November: Abschlussbericht der Datenethikkommission, Bonn +++ 6. November: KI und Äußerungsrecht, Siegen +++ 7.-9. November: DGRI-Jahrestagung Daten Freiheit Sicherheit, Berlin +++ 11. November: Konferenz der Initiative Urheberrecht, Berlin +++ 11. November: Eigentum und Urheberrecht in der Demokratie, Berlin +++ 12. November: Safeguarding freedom - securing justice, Brüssel +++ 12. November: Europäisches Urheberrecht in der Digitalität, Stuttgart +++ 13. November: Datenschutz im Ehrenamt, Berlin +++ 16. November: IT LawCamp, Frankfurt/Main +++ 18. November: Neue Wege der Rechtsdurchsetzung in den Medienbranchen, Köln +++ 20. November: Mainzer Vorträge - Konkordanz der Grundrechte, Mainz +++ 21. November: Kölner Tage Urheberrecht, Köln +++ 22.-23. November: Frankfurter IT-Rechtstag, Frankfurt/Main Artikel vollständig lesen

Veranstaltungsübersicht: Januar 2016

, von , 0 Kommentare

+++ 12. Januar: "Datenschutzgrundrecht in der europäischen Zukunft", Frankfurt a.M. +++ 18. Januar: "Mash-up, Sampling, Remix – Die Kunstfreihet im Zeitalter des Internets", Speyer +++ 19. Januar: "Datenhehlerei - investigativer Journalismus im Visier der Staatsanwaltschaft?", Karlsruhe +++ 20. Januar: "Anwalt 4.0: Cybersecurity – (zukünftig) ein Thema für Rechtsanwälte", Frankfurt a.M. +++ 26. Januar: "IT-Sicherheitsgesetz – Die Uhr tickt", Düsseldorf +++ 28. Januar: Cologne IT-Summit, Köln +++ 28. Januar: "Reform des Urhebervertragsrechts", Berlin +++ 29. Januar: 11. OSE-Symposium: "Mein oder Dein – Software und Daten", München Artikel vollständig lesen

Veranstaltungshinweis: Der elektronische Rechtsverkehr

, von 0 Kommentare

Am Montag dem 1. Juni 2015 um 19.00 Uhr laden die Jungen Juristen Karlsruhe e.V. zu einem Vortrag von Dr. Carsten Ulrich mit dem Titel "Der elektronische Rechtsverkehr -auf dem Weg in die digitale Justiz-" ein. Veranstaltungsort ist die Führungsakademie des Landes Baden-Württemberg. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten. Dies verpflichtet spätestens ab 2022 jedenfalls die Anwälte zur Anwendung. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits in den einzelnen Bundesländern. Teil des Vorhabens ist auch die Einführung einer elektronischen Gerichtsakte. Der elektronische Rechtsverkehr ist auch ein regelmäßig wiederkehrendes Thema bei EDV-Gerichtstag in Saarbrücken. Dr. Carsten Ulrich ist Richter am Verwaltungsgericht Karlsruhe und derzeit abgeordnet an das Fachzentrum für Informations- und Kommunikationstechnik (IuK-Fachzentrum Justiz) des Landes Baden-Württemberg und einer der Projektleiter im Programm eJustice, das als Ziele die Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs sowie die Umsetzung der eAkte in der Justiz Baden-Württemberg hat. Die Veranstaltung richtet sich primär an Referendare. Zur Veranstaltungswebseite. Artikel vollständig lesen

Veranstaltungsübersicht: August 2014

, von 0 Kommentare

+++ 06. August: "Taylor Wessing: IP/IT Open Mic", Hamburg +++ 12. August: "nrw.uniTS triff Produktion", Dortmund +++ 25. August: "Argumentationsmuster in der Rechtsprechung des EuGH zum Urheberrecht", Düsseldorf +++ 27. August: "Digitaler Salon: WiFi Hotspot Serengeti", Berlin +++ 27. August: "Medizin-IT in Zeiten verstärkter Patientenrechte", Köln +++ 30./31. August: "Telemedicus-Soko 2014", Berlin +++ Call for Papers Wir freuen uns Ihnen heute nun zum dritten Mal eine Übersicht über Veranstaltungen zum "Recht der Informationsgesellschaft" präsentieren zu können. Derzeit experimentieren wir noch mit diesem Format, sind aber zuversichtlich, dass es bald ein fester Bestandteil unseres Angebots wird. Sollten sich Ihre Veranstaltung hier nicht wiederfinden, obwohl Sie einen Bezug zu den Themenbereichen Informations-, Medien- oder Datenschutzrecht aufweist, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis an die Redaktion oder direkt an Herrn Dr. Sebastian Brüggemann. Auch über Ankündigungen von Veranstaltungen aus dem IT- und Medienbereich würden wir uns freuen. Neu ist die Rubrik "Call for Papers". Artikel vollständig lesen

Veranstaltungshinweis: IT LawCamp 2014

, von 0 Kommentare

Kommenden Samstag findet das fünfte „LawCamp” in Frankfurt am Main statt. Die Kanzlei Bird&Bird organisiert es im Barcamp-Stil rund um die aktuellsten Themen des IT-Rechts. Abgedeckt werden unter anderem die Bereiche Cloud Computing, SaaS, Big Data, M2M, Internet of Things, Social Media, Mobile Devices, Public Sector, OpenSource, Agile Programming, Outsourcing, IT Projekte, Software und Datenschutz. Bereits gesetzte Gäste mit ihren Themen sind beispielsweise Malte Hilpert von der SCHUFA Holding AG zur Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Umfang der SCHUFA Auskunft, Jan Roggenkamp zu Ermittlung in sozialen Netzwerken oder Thomas Söbbing zu rechtlichen Grenzen der Nutzung und Vermarktung von angebundenen Geräten wie Googles Glass. Auch die Telemedicus-Mitarbeiter Sebastian Brüggemann, Johannes Marosi und Fritz Pieper werden vor Ort sein und per Twitter berichten. Zur Webseite des LawCamp. Zum LawCamp Blog. Artikel vollständig lesen

„Persönlichkeitsrecht 2.0 – Entfaltung und Verletzung im Internet“

, von 0 Kommentare

Kurze Durchsage in eigener Sache: Ab dem 21.11.2013, 18:00 Uhr (s.t.) findet an der HU Berlin eine Ringvorlesung zu Persönlichkeitsrechten und Internet statt. Ich habe die Ehre, bei der ersten Vorlesung den ersten kleinen Teil bestreiten zu dürfen. Aus dem Telemedicus-Umfeld sind bei einem späteren Termin (19.12.2013) noch Carlo Piltz und Sebastian Golla zum Thema Selbstregulierung dabei. Die Beschreibung der Vorlesungsreihe:

Die rechtlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich aus den Möglichkeiten der Entfaltung und Verletzung von Persönlichkeitsrechten im Internet ergeben, sind vielgestaltig und bedürfen weiterer wissenschaftlicher Aufarbeitung. Die Veranstaltungsreihe bringt Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen aus Recht und Netzpolitik zusammen, um diese Fragen disziplinenübergreifend zu diskutieren.
Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zur Vorlesungsreihe. Artikel vollständig lesen

Veranstaltungshinweise: IT-Verträge und PRISM in Hannover

, von 0 Kommentare

Das Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover veranstaltet in den nächsten Tagen zwei IT-rechtlich ausgerichtete Veranstaltungen. Am kommenden Freitag den 8. November um 9.30 Uhr findet eine Jubiläumskonferenz anlässlich des 30. Geburtstags des Instituts in englischer Sprache statt. Sie beherbergt zahlreiche bekannte nationale wie internationale Sprecher und steht unter dem Motto: „Past_Present_Future - 30 Years of IT-Contract Law”:

The anniversary discussions will center on changes in technology and the resulting legal changes in accommodating the technological trend. It will also attempt to predict future developments.
Am darauf folgenden Montag den 11. November um 18 Uhr lautet das Thema des Forums IT-Recht: „PRISM, Tempora & Co. – Zeitenwende in der Bürgerüberwachung?”. Sprecher sind: • Ulrich Berzen, Bundesamt für VerfassungsschutzNina Diercks, Rechtsanwältin • Gabriele Löwnau, Referatsleiterin beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)Christian Horchert, Digitale GesellschaftKonstantin von Notz, MdB, B90/Die Grünen • Ralf Lesser, Bundesministerium des Innern Rechtsanwalt Arne Nordmeyer moderiert die Veranstaltung. Zum Forum IT-Recht laden das Institut sowie der EULISP Alumni e.V. im Wintersemester jeweils an drei Abenden zu Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen des IT-Rechts ein. Zur Webseite der Geburtstagstagung. Zur Webseite des Forums IT-Recht. Disclosure: Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik und war an der Organisation der Veranstaltungen beteiligt. Artikel vollständig lesen

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory