Telemedicus

, von

VPRT-Vize fordert schärfere Werberegeln bei ARD & ZDF

Die Financial Times Deutschland hat einen Gastkommentar von Tobias Schmid zur Notwendigkeit eines vollständigen Werbeverzichts bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland veröffentlicht. Darin führt der Bereichsleiter Medienpolitik bei RTL Deutschland und VPRT-Vizepräsident aus, warum das Duale Rundfunksystem in der Bundesrepublik zum Überleben mittelfristig ein umfassendes Werbeverbot bei ARD & ZDF braucht:

„Es geht […] nicht um das Sein- oder Nichtsein des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, und es geht nicht um die Dimension seines Auftrags. Die Frage ist nur, ob wir mit unserer Begeisterung über die Pläne der Medienpolitik vielleicht doch noch einen Moment warten sollten – und wir uns zuerst fragen, ob es das mit den geplanten Änderungen allen Ernstes schon gewesen sein soll. […] ARD und ZDF können es sich […] perspektivisch kaum mehr erlauben, ihre Glaubwürdigkeit und Notwendigkeit weiter nur für ein bisschen Werberahmenprogramm aufs Spiel zu setzen.”

Gastkommentar von Dr. Tobias Schmid in der FTD.

, Telemedicus v. 15.06.2009, https://tlmd.in/a/1358

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory