Telemedicus

, von

Ticker zur WLAN-Entscheidung des BGH

+++ BGH bejaht Unterlassungshaftung des Anschlussinhabers im vorliegenden Fall.

+++ BGH verneint aber Schadensersatzhaftung des Anschlussinhabers.

+++ Werksseitiges Router-Passwort nicht hinreichend sicher.

+++ Für Haftungsausschluss muss Anschlussinhaber individuelles, sicheres Passwort wählen.

Dank an Felix Zimmermann vor Ort.

(BGH, Urteil v. 12. Mai 2010, Az. I ZR 121/08 – Sommer unseres Lebens)

Weitere Hintergründe bei Telemedicus.

Pressemitteilung des BGH.

, Telemedicus v. 12.05.2010, https://tlmd.in/a/1749

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory