Sortierung: Relevanz Datum

Themenseite Zugangsregulierung

Google hat im April von der französischen Wettbewerbsbehörde verschiedene vorläufige Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Durchsetzung des Presse-Leistungsschutzrechts (LSR) auferlegt bekommen. Das Unternehmen muss demnach in einen Verhandlungsprozess über eine Vergütung mit der französischen Verlegerbranche eintreten. Zudem darf Google deren Inhalte nicht ausblenden. Die Entscheidung lotet die dogmatischen Grenzen des Kartellrechts in der Informationsgesellschaft neu aus und wird -... weiter »

+++ BMW liefert LG Köln Drive-Now-Kundendaten +++ Pokémon Go: VZBV mahnt Niantic ab +++ Vorratsdatenspeicherung: Schlussanträge des Generalanwalts +++ EU-Kommission gibt Vectoring-II-Beschluss unter Auflagen frei +++ ElektroG: Rücknahmepflicht für Altgeräte tritt in Kraft weiter »