Sortierung: Relevanz Datum

Themenseite GVU

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) will das Haftungsprivileg für Host-Provider auf den Prüfstand stellen lassen. Das berichtete sie gestern in einer Pressemitteilung. Der Vorstoß geschah im Nachgang zur Aktion gegen den Sharehoster Megaupload. Doch bietet es sich wirklich an, Host-Provider in Zukunft schärfer haften zu lassen? weiter »

+++ BGH zu Volker Beck: Spiegel durfte Manuskripte veröffentlichen +++ BGH: Veröffentlichung von Afghanistan-Papieren nicht urheberrechtswidrig +++ Telekom und SAP entwickeln Corona-App; noch kein genauer Zeitplan +++ Medienstaatsvertrag nimmt weitere wichtige Hürden +++ BGH entscheidet zum vierten Mal über Metall auf Metall +++ OLG FFM: Renate Künast kann sich gegen falsche Zitate wehren +++ GVU stellt Insolvenzantrag weiter »

+++ Google ändert AGB und Datenschutzbestimmungen +++ Mitglied der Internet-Enquete „trollt” die Netzgemeinde +++ Verfassungsbeschwerde gegen AnyDVD-Urteil gescheitert +++ ACTA-Abkommen stößt zunehmend auf Widerstand +++ LG Hamburg: Kosten nach Widerruf bei ElitePartner +++ NRW-Polizei wegen Verdacht auf Hackattacke offline +++ GVU will Haftungsprivileg der Provider auf den Prüfstand stellen weiter »