Sortierung: Relevanz Datum

Themenseite EU-Urheberrechtsreform

Ein Gastbeitrag von Antonia Feneberg und Zoé Zloch Das Verhältnis von Freiheit und Restriktion im Urheberrecht stand im Mittelpunkt einer zweitägigen Tagung, die Ende Februar im Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft stattgefunden hat. Ziel war es, eine interdisziplinäre Debatte über das Urheberrecht zu führen. Aufhänger dafür waren Kipppunkte (sogenannte Tipping Points ) des Urheberrechts. An ihnen sollte beispielhaft erörtert werden, wo das (Urheber-)Recht vor neuen... weiter »

+++ Sicherheitsgutachten zu Emotet-Befall am KG Berlin stellt Datenabfluss fest +++ Art. 17 DSM-RL laut Gutachten EU-rechtswidrig +++ EGMR bestätigt deutschen Identifizierungszwang für Mobilfunkkarten +++ BVerwG bestätigt Verbot von Linksunten ohne Sachentscheidung +++ GWB-Novelle: Monopolkommission veröffentlicht Stellungnahme weiter »

+++ Bundesverfassungsgericht verhandelt über Befugnisse des BND +++ BGH: Yelp darf Bewertungen gewichten +++ VDS: Generalanwalt hält nationale Gesetze für rechtswidrig +++ Erster Diskussionsentwurf zur Urheberrechtsreform aus dem BMJV +++ Mehr Ermittlungsmöglichkeiten gegen Kinderpornographie +++ Update fürs NetzDG aus dem BMJV weiter »