Telemedicus

Urteil

LG Nürnberg: Namensnennung in Pressearchiven

, von 0 Kommentare

Zwar ist eine über die aktuelle Berichterstattung hinaus zeitlich unbeschränkte Berichterstattung über die Person eines Straftäters in identifizierender …

LG Berlin: „Sind die Aliens schon unter uns?“

, von 0 Kommentare

1. Allein der Umstand, dass es sich bei einer Veröffentlichung um eine glossierende, etwa satirische, Darstellung handelt, eröffnet noch nicht den …

OLG Schleswig: Keine Wettbewerbsverletzung durch Veröffentlichung von Urteilen

, von 0 Kommentare

1. Der Schutz des eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetriebs nach § 823 Abs. 1 BGB tritt als subsidiär zurück, wenn dieser Schutz bereits durch …

OLG Stuttgart: Namentliche Berichterstattung im Internet

, von 0 Kommentare

1. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht beinhalt grundsätzlich auch das Recht, in frei gewählter Anonymität zu bleiben, was zu einem Anspruch gegen eine …

LG Berlin: Schweinchen-Karikatur

, von 0 Kommentare

1. Die namentliche kritische Berichterstattung über Rechtsanwälte kann zulässig sein, wenn das öffentliche Informationsinteresse und die Meinungsfreiheit …

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory