Sebastian Golla

Sebastian Golla hat in Münster Jura studiert und hat dort den Schwerpunktbereich Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht im Sommersemester 2009 abgeschlossen. Seit Ende 2012 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Katharina de la Durantaye und Promotionsstudent im Strafrecht Humboldt-Universität zu Berlin. Abseits der juristischen Theorie lernte er die Wirklichkeit der Medien bei zahlreichen freien Tätigkeiten für Online- und Print-Publikationen sowie im Campusradio der Universität Münster kennen. Neben dem Presse- und Rundfunkrecht gilt seine Vorliebe vor allem dem Urheberrecht.




Kurzlebenslauf


  • 2006 Allgemeine Hochschulreife, CJD Königswinter
  • 2006 - 2012 Studium der Rechtswissenschaften in Münster (WWU) und Santiago de Chile (UAI)
  • seit 2012 Promotionsstudent im Strafrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • seit Dezember 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Katharina de la Durantaye, Humboldt-Universität zu Berlin


Veröffentlichungen


  • Der Entwurf eines Gesetzes zur Strafbarkeit der Datenhehlerei: Zur Legitimation und Zweckmäßigkeit eines allgemeinen Perpetuierungsdeliktes im Informationsstrafrecht (mit Nicolas von zur Mühlen), in: JZ 2014, 668-674.
  • Abgenickt von Algorithmik: Aktuelles zum Verbot automatisierter Entscheidungen, in: PinG 2014, 61-65.
  • Völlig losgelöst von der Erde? Urheber- und Urheberkollisionsrecht in Weltraumsachverhalten (mit Katharina de la Durantaye und Linda Kuschel), in: GRUR Int. 2013, 1094-1101.
  • Englische Übersetzung: "Space Oddities": copyright law and conflict of laws in outer space, in: JIPLP 2014, Vol. 9. No. 6, 521-530.


Lehre


  • SoSe 2014: Tutor des Riga-Berlin-Austauschseminars "Organisierte Kriminalität" im Rahmen des studentischen Netzwerks Ost-West an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • SoSe 2014: Zwei Arbeitsgemeinschaften im Strafrecht (Modul SR II, Straftaten gegen das Vermögen und Gemeinschaftswerte sowie Strafprozessrecht) an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • WiSe 2013/2014: Organisation und Moderation der Veranstaltung "#Selbstregulierung" im Rahmen der Veranstaltungsreihe Persönlichkeitsrecht 2.0 – Entfaltung und Verletzung im Internet an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • SoSe 2013: Veranstaltung "Datenschutzrecht im Internetrecht" im Rahmen der Humboldt Law Clinic Internetrecht.
Telemedicus Sommerkonferenz 2017