Telemedicus

, von

CBS kauft Last.fm

Der amerikanische Medienkonzern CBS hat die Social Music-Seite „Last.fm“ gekauft. Der Kaufpreis beträgt 280 Mio. Dollar, umgerechnet 208 Mio. Euro. Last.fm gilt als erfolgreichster Vertreter des neuen Genres der „Affiliate Radios“: Internetradios, deren Programme individuell auf die Interessen des jeweiligen Kunden zugeschnitten sind. Die Dienste schließen so eine Lücke zwischen echten Musikdownloads (Music on Demand) und einfachem Webradio.

Last.fm hat rund um sein Angebot zusätzlich eine florierende Web2.0-Community aufgebaut. Die User können so nicht nur ihre eigenen personalisierten Radiostreams zusammenstellen, sondern auch den eigenen Musikgeschmack öffentlich machen oder den von anderen Usern entdecken.

Die lizenzrechtlichen Fragen zu Affiliate-Radios sind bisher noch weitgehend ungeklärt. Erst kürzlich hatte der zweite große Affiliate Radio-Dienst „Pandora“ aus rechtlichen Gründen seinen Betrieb in Europa einstellen müssen.

Die Meldung zum Last.fm-Deal bei BBC Online.

  • Dr. Simon Assion ist Mitgründer von Telemedicus und Rechtsanwalt bei Bird&Bird.

, Telemedicus v. 30.05.2007, https://tlmd.in/a/239

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory