Telemedicus

Autor-Archive

Hans-Christian Gräfe

Hans-Christian Gräfe ist Mitglied im Kernteam von Telemedicus, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft und Lehrbeauftragter an der TU Berlin.

Über Hans-Christian Gräfe

Hans-Christian Gräfe ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft und Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Berlin. Sein Interesse liegt hauptsächlich im Medien- und Social Media-Recht, worin er forscht, lehrt und veröffentlicht. Daneben nimmt er am LL.M.-Programm im Immaterialgüter- und Medienrecht an der Humboldt-Universität Berlin teil.

Das Referendariat hat Hans am Landgericht Münster absolviert. Stationen u.a. bei SKW Schwarz in Berlin – Team IT & Digital Business, der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer – Seminar: Digitale Infrastrukturen, LEXEA Rechtsanwälten in Köln und dem Deutschen Generalkonsulat Barcelona. Studiert hat Hans in Marburg, Madrid und Münster. Am ITM in Münster erwarb er eine Zusatzqualifikation im Gewerblichen Rechtsschutz. Den Schwerpunkt legte er in Marburg auf das private Medienrecht. Neben Studium und Referendariat er sich für verschiedene Projekte abseits der Juristerei engagiert. So hat er an Model United Nations teilgenommen (u.a. in Hamburg und New York), Fortbildungsseminare für Studierende geleitet und studentische Symposien organisiert.

Bitte beachten Sie: Alle bei Telemedicus veröffentlichten Beiträge sind privat verfasst und spiegeln nicht notwendigerweise die Meinung von Redaktion oder Arbeitgebern wieder.

Foto: Alle Rechte vorbehalten.

Beiträge

MStV – Update und Upgrade der Medienregulierung

Bald ist der Sack zu: Mit Mecklenburg-Vorpommern ratifiziert das letzte Landesparlament am 28. Oktober den Medienstaatsvertrag – die große Reform der deutschen Medienregulierung ist komplett. Kaum zu früh und nach einem langen steinigen Weg. Die enthaltene AVMD-RL hätte bis September 2020 umgesetzt sein sollen. Die EU-Kommission hat ihre Bedenken erst auf deutschen Druck abgeschwächt. Einige Vorhaben gerieten in Kritik und wurden fallengelassen, andere hingegen blieben – trotz Kritik. Jedenfalls kommt jetzt die Erneuerung des Rundfunkregimes mitsamt einer vielumfassenden Angleichung der Regeln für digitale Medien. Dabei soll die Medienvielfalt vor großen Online-Plattformen geschützt werden.Auf eine abschließende Anpassung des Rechts an die digitale Medienwirklichkeit konnten die Länder sich nicht einigen. Dennoch tritt er in Kürze in Kraft: der erste deutsche Medienstaatsvertrag (MStV).

Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: App Stores, Tracking, Quellen-TKÜ

+++ Streit um Anteil bei In-App-Käufen: Epic v. Apple und Google +++ Vorgehen der Datenschutzbehörden: Tracking auf Medienseiten +++ BDSB Kelber kritisiert …

Uploadfilter als letztes Mittel: Stufenkonzept gegen Overblocking

Heute veröffentlicht die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht (TH Köln) ihren Vorschlag zur Umsetzung von Art. 17 der Richtlinie für das Urheberrecht …

Veranstaltungsübersicht: September 2019

+++ 5. September: 2. Bonner Streitgespräche zum Daten(schutz)recht, Bonn +++ 6. September: Forum zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG), Berlin +++ 10. …

Veranstaltungsübersicht: August 2019

+++ 19. August: Entertainmentrecht auf der Gamescom, Köln +++ 19. August: eSport auf der Gamescom, Köln +++ 19.-30. August: Summer School IT Law and Legal …

Veranstaltungsübersicht: Juli 2019

+++ 1. Juli: Louise Amoore: Unser Leben mit Algorithmen, Berlin +++ 2. Juli: RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit, Hannover +++ 3. Juli: Facebook und …

Sommerkonferenz 2019: Updates, Programm, Presse

In drei Wochen, am 28./29. Juni, ist es wieder soweit: Telemedicus Soko19. Wir haben das Programm ergänzt. Prof. Dr. Jeanette Hofmann wird eine Keynote zur …

Veranstaltungsübersicht: Mai 2019

6.-8. Mai: Re;publica19 und Media Convention Berlin, Berlin 9. Mai: Kölner Forum Medienrecht: Jahresauftakt, Köln 9.-11. Mai: Verantwortung in digitalen …

Veranstaltungsübersicht April

+++ 2. April: Fachanwaltsfortbildung Mobile Apps, Hamburg +++ 2. April: Die normative Ordnung des Internets, Berlin +++ 4./5. April: Injunctions and …

Veranstaltungsübersicht Januar/Februar

+++ 22. Jan.: Grundrechte im Zeitalter der Digitalisierung, Berlin +++ 24. Jan.: Filesharing – Aktuelle Entwicklungen, Bochum +++ 25. Jan.: OSE …

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory