Telemedicus

Autor-Archive

Adrian Schneider

Adrian Schneider ist Mitbegründer, Vorstand und Hausnerd von Telemedicus sowie Rechtsanwalt bei Osborne Clarke in Köln.

Über Adrian Schneider

Adrian Schneider ist Mitbegründer und Technikspezialist von Telemedicus. Hauptberuflich ist er Rechtsanwalt im IT-Team bei Osborne Clarke in Köln und berät dort Unternehmen in den Bereichen IT-Recht, Datenschutzrecht, Urheberrecht und E-Commerce. Als Software-Entwickler hat er die IT-Branche zuvor auch einige Jahre aus technischer Sicht kennengelernt. Unter anderem betreute ein Startup von der Gründung bis zum erfolgreichen Exit als technischer Leiter und arbeitete über ein Jahr in einer Agentur für interaktive Medien.

Adrian Schneider ist auch Ansprechpartner für alle technischen Fragen, die Telemedicus betreffen.

Projekte und Tätigkeiten

  • Rechtsanwalt bei Osborne Clarke in Köln
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Osborne Clarke in Köln
  • Software-Entwicklung und Beratung bei Daily Interactive
  • Technische Entwicklung und Betreuung der Infotainment-Community kurzefrage.de bis zu ihrem Verkauf an ein Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck im Februar 2007
  • Softwareentwicklung und Serverbetreuung im Rechenzentrum der Schwarzmeer und Ostsee Versicherungs AG (SOVAG)
  • Betreuung mehrerer E-Commerce und Web-Projekte in Planung, Gestaltung und Entwicklung

Ausbildung

  • Zweites Staatsexamen 2014
  • Referendariat am Oberlandesgericht Köln, mit Stationen bei LG Köln, Staatsanwaltschaft Köln, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sowie Osborne Clarke Köln und London
  • Erstes Staatsexamen 2011
  • Zusatzausbildung „Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht“
  • Studium der Rechtswissenschaften an der WWU Münster, Schwerpunkt Informations- Telekommunikations und Medienrecht mit Praktika bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW und TaylorWessing Hamburg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg

Publikationen

Foto: Dirk Hansen; alle Rechte vorbehalten.

Beiträge

Wochenrückblick: EU-Urheberrecht, FragDenStaat, Cookies

, von 0 Kommentare

+++ Europaweite Demonstrationen gegen Urheberrechtsreform +++ Kartellrecht: EU-Kommission verhängt Milliardenbußgeld gegen Google +++ Bund mahnt FragDenStaat wegen Glyphosat-Gutachten ab +++ EuGH: Schlussanträge zu Einwilligung bei Nutzung von Cookies +++ Vorwürfe gegen Facebook wegen unverschlüsselter Passwörter Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: WLAN, DSGVO, EU-Urheberrecht

, von 0 Kommentare

+++ BGH zu Störerhaftung bei gewerblichen WLAN +++ HBDI veröffentlicht FAQ zu DSGVO +++ Proteste gegen EU-Urheberrechtsreform +++ BNetzA schlägt Sicherheitsstandards für 5G vor +++ EU-Ausschuss lehnt Uploadfilter gegen Terrorismus ab Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: IP-Adressen, beA, Anonymisierung

, von 0 Kommentare

+++ BVerfG: Verpflichtung zum "Loggen" von IP-Adressen nicht verfassungswidrig +++ OLG Frankfurt a.M. entscheidet zu Beleidigungen im engsten Familienkreis +++ beA: Kanzleipostfach soll kommen +++ Österreichische Datenschutzbehörde zur Löschung durch Anonymisierung +++ Apple sperrt vorübergehend Apps von Google und Facebook Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: DSGVO-Bußgeld, Influencer, 5G

, von 0 Kommentare

+++ DSGVO: 50 Millionen EUR Bußgeld gegen Google +++ KG zu Schleichwerbung und Meinungsfreiheit bei Influencern +++ Google führt Datenschutz-Änderungen für zahlreiche Dienste ein +++ 5G-Frequenzen: Vier Bieter beantragen Teilnahme an Auktion +++ Klage gegen Facebook: Wiener Gericht hält sich für unzuständig Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: iPhone-Verkaufsverbot, Datenleak, 5G

, von , 0 Kommentare

+++ Patentstreit führt zu Verkaufsverbot für iPhones in Deutschland +++ „Hacker” veröffentlicht persönliche Daten von Politikern und Prominenten +++ LDI veröffentlicht Empfehlung zum Schutz von E-Mails +++ VG Köln: Telekom, Vodafone und O2 klagen gegen 5G +++ Union erwägt Lockerung des nachrichtendienstlichen Trennungsgebots +++ Urheberrechtliche Gemeinfreiheit vieler Werke in den USA Artikel vollständig lesen

#soko19 – Update zum Call for Papers

, von 0 Kommentare

Uns haben einige Nachrichten erreicht, dass es Probleme bei der Übersendung von Papers gab. Anscheinend sind einige E-Mails in unserem Spamfilter gelandet. Das Problem haben wir nun behoben. Wenn Sie von uns bisher keine Rückmeldung auf Ihre Einsendung erhalten haben, bitten wir Sie, diese nochmals an soko19@telemedicus.info zu übersenden. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: DSGVO, StreamOn, Facebook

, von , , 0 Kommentare

+++ DSGVO: 20.000 EUR Bußgeld gegen deutsches Chatportal verhängt +++ BayVGH: Kundenlisten bei Facebook Custom Audiences unzulässig +++ VG Köln: Telekom verstößt mit „StreamOn“ gegen Netzneutralität +++ Cambridge Analytica: Facebook legt Widerspruch gegen Bußgeld ein +++ Rundfunkbeitrag: SWR spricht sich für Koppelung an Inflationsrate aus +++ EU-Parlament verabschiedet ECC und GEREK-VO Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: DSGVO, Wikipedia, IoT

, von 0 Kommentare

+++ Musterfeststellungklage seit 1. November in Kraft +++ EU-Kommission: Rechtsbehelfe unter DSGVO abschließend +++ LG Berlin zur Haftung der Wikipedia +++ AG Frankfurt: Anspruch auf Zugangscodes für IoT-Device +++ Österreich: Kein Anspruch auf Pseudonymisierung Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: Filesharing, DSGVO, GitHub

, von 0 Kommentare

+++ EuGH: Filesharing-Haftung bei Familienangehörigen +++ LG Bochum: DSGVO-Verstöße nicht abmahnbar +++ Debatte um Klingelschilder unter der DSGVO +++ Bundesrat plant Minderung bei langsamem Internet +++ EU-Kommission erlaubt Microsoft-Übernahme von GitHub Artikel vollständig lesen

Wochenrückblick: YouTube, AVMD-Richtlinie, DSGVO

, von , 0 Kommentare

+++ EuGH zur Erhebung personenbezogener Daten im Strafverfahren +++ BGH: Keine Löschung von YouTube-Videos bei Unterlassungspflicht +++ Abstimmung über Reform der AVMD-Richtlinie im EU-Parlament +++ Facebook-Hack: Behörden prüfen Versäumnisse +++ Hamburger Datenschutzbeauftragter stellt Verfahren gegen Facebook ein Artikel vollständig lesen

Newsletter

In Kooperation mit

Kommunikation & Recht

Hosting

Domainfactory