Weiterempfehlen Drucken

Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer von der Universität Konstanz wird in Münster einen Vortrag zu den geplanten Änderungen des UWG halten. Die Reform des UWG basiert auf einer europäischen Richtlinie. Vor kurzem wurde ein Regierungsentwurf verabschiedet, der die Richtlinie in deutsches Recht umsetzt.
Prof. Dr. Fezer ist Herausgeber eines der bekanntesten Kommentare zum UWG.

Die Veranstaltung findet am 17. September um 19 Uhr im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7 in Münster statt.

(via)
Anzeige:

Kommentare

* Anja 13.09.2008 08:36
Update: Offenbar hat sich das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Fezer geändert. Es geht nun um den "Wettbewerbsrechtlichen Schutz der Unternehmensleistung - Zum lauterkeitsrechtlichen Rechtsschutz von Vertragsnetzen als funktionsfähige Geschäftsmodelle". Zeit und Ort bleiben unverändert.
http://www.jura.uni-muenster.de/index.cfm?objectid=DB22A85F-9BE8-3665-18D063516F63028D

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.