Telemedicus Logo
Weiterempfehlen Drucken

Die Domain des kritischen Internetforums call-in-tv.de wurde von der Callactive GmbH übernommen - jener Produktionsfirma, die mit dem Forenbetreiber in der Vergangenheit mehrfach im Rechtsstreit lag. Wie genau es zu der Übertragung der Domain kam, ist derzeit noch unklar.

Offenbar hatte Callactive zuvor gedroht, die Domain wegen offener Forderungen aus den rechtlichen Auseinandersetzungen pfänden zu lassen. Marc Döhler hatte die Domain daraufhin auf eine andere Person übertragen lassen. Von dieser Person scheint Callactive die Domain nun übernommen zu haben.

Stephan Mayerbacher, Geschäftsführer von Callactive, erklärte jedoch, die Domain sei nicht gepfändet worden, sondern „im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Domaininhaber“ übernommen. Mit dem Verlust der Domain scheint der Rechtsstreit zwischen Döhler und Callactive nun seinen Höhepunkt zu erreichen.

Döhler gibt sich jedoch nicht geschlagen. Das Forum ist nun unter der Domain call-in-tv.net zu erreichen. Im dazugehörigen Blog heißt es:
„Marc Döhler läßt sich aber auch durch diesen erneuten Rückschlag nicht unterkriegen: “Call-in-tv.de” ist ab sofort Call-in-tv.net . Es scheint also, als ob alles beim Alten bleibt und es dem meistbesuchten kritischen Forum zu fragwürdigen TV-Gewinnspielen [...] gelungen ist, erneut wie Phönix aus der Asche aufzusteigen.“


Nachtrag:
Die Callactive GmbH hat sich darüber hinaus Anfang Mai die Markenrechte an „Call-in-tv“ gesichert. Anscheinend ist der Höhepunkt des Streits doch noch nicht erreicht.

„Callactive übernimmt Domain call-in-tv.de“ bei DWDL.

Zum Blogeintrag im Call-in-TV Blog.
Anzeige:

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.