Telemedicus Logo
Weiterempfehlen Drucken

Seit gestern ist die erste Ausgabe der ZJS online, der ersten professionellen Ausbildungszeitschrift, die ausschließlich Online erscheint.

Das Konzept:

Wissenschaftlicher Anspruch und zugleich Ausrichtung an den Bedürfnissen der Studenten sind durch Herausgeber und Redaktion, deren Mitglieder allesamt renommierte Wissenschaftler mit Erfahrung auch in Praxis und Prüfungswesen sind, gewährleistet. ...
Es werden Aufsätze, Lernbeiträge, Fälle, Urteile und Rezensionen zu allen Rechtsgebieten veröffentlicht. Darüber hinaus erscheinen Berichte von studentischem Interesse, auch der Abdruck von Leserbriefen ist vorgesehen.


Die erste Ausgabe bewegt sich auf auf höchstem wissenschaftlichen Niveau. Es publizieren fast durchweg Professoren, die Beiträge sind klar auf die Bedürfnisse von Studenten und Examenskandidaten ausgelegt. Herausgeber der Zeitschrift sind Prof. Dr. Beate Gsell, Prof. Dr. Johannes Masing und Prof. Dr. Thomas Rotsch, alles Lehrstuhlinhaber an der Uni Augsburg.

Zur Zeitschrift.
Anzeige:

Kommentare

* Peter Sansibar 09.02.2008 12:11
Genau genommen ist die ZJS erst seit gestern online - offenbar gab es eine kleine Verzögerung im Zeitplan. Ansonsten aber stimme ich Dir vollumfänglich zu! :)

Gruß!
PS
* Simon 09.02.2008 12:19
Ja? Ich hatte mich an den Angaben auf der Homepage orientiert. Ich korrigiere es mal.
* Peter Sansibar 09.02.2008 12:30
Ja. ;)
Ich habe seit dem 01.02. täglich die Seite aufgerufen, weil ich sehr auf die erste Ausgabe gespannt war. Aber erst gestern wurde meine Neugier befriedigt...

Schönes Wochenende!
PS

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.