Weiterempfehlen Drucken

Laurent Meister schreibt auf medien-gerecht lesenswert zur Zukunft des Datenschutzes:
Mit dem Ergebnis von Google Analytics vor Augen, sollte man jedoch nicht allzu viel Klarheit im Datenschutzrecht erwarten. Währenddessen schreiten technische Entwicklung und Nutzergewohnheiten unbeirrt fort, ohne dem Anschein nach große Rücksicht auf Datenschutz zu nehmen. Insbesondere im Bereich der Smartphones nehmen die Datensammlungen von Geräteherstellern, Netzprovidern und App-Anbietern drastisch zu. Beispielhaft wurde hier etwa die Datensammlung des beliebten Messengers Whats App analysiert.

Zum Text.
Anzeige:

Kommentare

* Meister 16.01.2012 09:13
Vielen Dank für diese "Adelung" des Beitrags mit einem Telemedicus Verweis. :-)
* Simon Möller 16.01.2012 09:17
Ehre, wem Ehre gebührt. :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.