Weiterempfehlen Drucken

Ab Beginn des neuen Jahres können Internethändler nicht mehr selbst auswählen, ob sie die Verpackungen, die sie geliefert haben, beim Endverbraucher selbst abholen oder ob sie sich an einem Entsorgungssystem beteiligen. Der Gesetzgeber hat eine dementsprechende Änderung der VerpackVO beschlossen, weil viele Händler diese Wahlmöglichkeit dazu ausgenutzt hatten, weder das eine noch das andere zu tun.

RA Dr. Mameghani erläutert die Veränderungen in der VerpackVO und erklärt, welche Rechtsfolgen es haben kann, gegen die Lizenzpflicht für erstmals in den Verkehr gebrachte Verpackungen zu verstoßen.

Zum Eintrag bei „Mein Recht im Netz“.
Anzeige:

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.