Nachdem seit gestern die Änderungsvorschläge der großen Koalition zum NetzDG (PDF) vorliegen, freuen wir uns, für die Soko17 auch ein brandaktuell besetztes @kit-Panel zum NetzDG präsentieren zu können:

  • Thorsten Feldmann, Rechtsanwalt bei JBB und bis 2013 Vorsitzender der Gutachterkommission des Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia

  • Guido Brinkel, Leiter Regulierungspolitik bei Microsoft Deutschland

  • Lukasz Batruch, Referent Justizangelegenheiten und Recht, Landesvertretung Niedersachsen in Berlin

  • Martin Drechsler, Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM)

  • Niko Härting, Rechtsanwalt bei Härting Rechtsanwälte (Moderation)

Nachdem mit dem neuen Vorschlag die Regulierte Selbstregulierung ins Zentrum des neuen Gesetzes rückt, sind wir vor allem gespannt auf die erste Einschätzung der FSM - denn dies ist die Institution, die nun am stärksten eingebunden würde.

(Angefragt waren übrigens auch BMJV und Jugendschutz.net - von dort kamen leider Absagen.)

Unsere Anmeldung schließt am Freitag, den 30. Juni.

Zur Konferenzwebseite und Anmeldung.
Das Konferenzprogramm im Überblick.
0 Kommentare

+++ NetzDG: Breite Kritik im Rechtsausschuss und letzte Änderungen

+++ Bundestag beschließt Einsatz von Staatstrojanern

+++ OVG NRW: Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen Unionsrecht

+++ Autonomes Fahren: 20 Thesen der Ethikkommission

+++ VDS: Bundesnetzagentur sieht Freifunker eher nicht erfasst

+++ Zahlreiche Durchsuchungen im Zusammenhang mit Hasskriminalität
0 Kommentare

Zur anstehenden Telemedicus Sommerkonferenz 2017 (1./2. Juli 2017 in Berlin) gibt es Updates zu unserem Keynotespeaker und dem (Abend-)Programm.

Zunächst einmal: Die Anmeldeliste füllt sich. Wer sichergehen möchte, noch einen Platz zu bekommen, sollte sich nun zügig anmelden.

Und es gibt noch weitere wichtige Neuigkeiten.
0 Kommentare
Anzeige:

+++ 01. Juni: Data Debate #5: "Vernetzte Gesundheit - Herausforderung für den Datenschutz, Chance für die Gesundheit?", Berlin

+++ 05. Juni: Workshop on Internet Observatories "Gathering best practices among Internet observatories – for present and future", Tallinn (Estland)

+++ 06. Juni: Vortrag: "Zwischen Fake News, Filter Bubble und Hasskriminalität. Medienvielfalt in der digitalen Informationslandschaft", Saarbrücken

+++ 09. Juni: OTMR - Konferenz & Barcamp, Leipzig

+++ 12. Juni: 8th GRUR meets Brussels Workshop, Brüssel (Belgien)

+++ 19.-20. Juni: Kölner Tage "Datenschutzrecht 2017", Köln

+++ 20. Juni: #digidemos: Kongress zu Digitalisierung und Demokratie, Berlin

+++ 20. Juni: BVDW-Gipfel: Datensouveränität, Berlin

+++ 20. Juni: 3. OSE Summer Talk Berlin 2017, Berlin

+++ 21./22. Juni: Tagung "Junge Wissenschaft", Freiburg

+++ 28. Juni: Digitaler Salon – "Ein Herz für Cyborgs", Berlin

+++ 28. Juni: IV. Interdisziplinärer Workshop "Privacy, Datenschutz & Surveillance", Berlin

+++ 29. Juni - 01. Juli: 24. Drei-Länder-Treffen der DGRI, Innsbruck (Österreich)
0 Kommentare

+++ KG Berlin: Kein Zugriff für Eltern auf Facebook-Account verstorbenen Tochter

+++ Afghanistan-Leaks: BGH legt EuGH Fragen zum Urheberrecht vor

+++ BGH-Vorlage an den EuGH zum Sampling

+++ Bundesligarechte: OLG Düsseldorf weist Beschwerde von Sky zurück

+++ Voßhoff: Datenschutzrechtliche Zulassung für Autos
0 Kommentare

+++ Guardian berichtet über interne Löschkriterien von Facebook

+++ UrhWissG: Anhörung im Rechtsausschuss steht bevor

+++ Verbraucherschützer fordern Verbot von StreamOn-Service der Telekom

+++ Ministerrat beschließt Quote für europäische Filme bei Video-on-Demand

+++ LG Hamburg: Schadensersatz wegen illegaler Sky-Streams
0 Kommentare